Do you read me?!

Yes, I do! Der Zeitschriften- und Bücherhandel ist mitten im Galerienviertel in der Auguststraße. Der hippe Szenekiez ist die perfekte Umgebung für den schrägen Bookstore und sein außergewöhnliches Sortiment: koreanische Graphikdesign-Magazine, Fotobände von norwegischen Wäldern oder niederländische Hommagen an fantastische Männer unserer Zeit. Je ausgefallener, desto besser.

Gesellschaft, Mode, Photographie, Gestaltung, Kunst, Architektur, Interieur und Kultur, zu allen erdenklichen Themen findet man hier Literatur. Wie Berlin- Mitte ist das Angebot kreativ und international. Die gut 1000 Hefte kommen aus über 20 Ländern, so kann hier jeder in einem Stück Heimat blättern.

Das Ladeninnere ist in schlichtem Schwarz gehalten. Und auch wenn der Laden immer gut besucht ist herrscht konzentriertes Schweigen. Alle sind vertieft in Magazine, die sie wahrscheinlich noch nie zuvor gesehen haben. Auf kleinen Hockern kann man hier ganz in Ruhe stöbern.

Fazit: Eine wahre Fundgrube für Leseratten, die mal über den üblichen Kioskbestand hinaus lesen möchten.

Gut zu wissen: do you read me?! gibt´s auch im Abo. Als originelle Geschenkidee oder als Unterhaltung für Ihre Pausenräume, Lobbies oder Wartezimmer. So kommt garantiert keine Langeweile auf!

Und das gibt´s: Alles! Sogar ein japanisches Kinderbuch über Nasenlöcher.

doyoureadme

do you read me2

do you read me3

(LS)

do you read me?!
Auguststraße 28
10117 Berlin

www.doyoureadme.com
U8: Rosenthaler Platz

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-19 Uhr

Hinterlasse eine Antwort